19.12.2016  10:26 Uhr  Alter: 187 Tage
Von: Hartmut Gerlach

Team aus 1. und 2. Mannschaft gewinnt Hallenturnier in Saalfeld

Fünf Oberliga- und vier Kreisliga-Spieler bilden Siegerteam beim 18. WSQ - Pokalturnier des FC Saalfeld

Als im Kreise der 1. Mannschaft gefragt wurde, wer denn am ersten spielfreien Wochenende nach der Hinrunde Lust und Zeit habe, am 18. WSQ-Hallenturnier des FC Saalfeld teilzunehmen, da meldeten sich mit Max Bresemann, Miroslav Khvasta, Marco Pusch, Sven Rupprecht und Patrick Schröter fünf Spieler. Nicht genug, um die Veranstaltung zu absolvieren. So kamen aus der 2. Mannschaft noch Max Brauner, Felix Franke, Florian Möller und Christian Unbehaun hinzu.

Die „zusammengewürfelte Mannschaft“ war am Freitagabend (17.12.) dennoch stark genug, um das Turnier zu gewinnen. Sie besiegte den FC Saalfeld (1:0), die SG Traktor Teichel (6.2), Sormitztal Leutenberg (9:0) und im „Endspiel“ den FC Carl Zeiss Jena II (2:1) und erreichte gegen den FC Fahner Höhe ein Remis (0:0). Damit war der 1. Platz vor den Jenaern und dem FC An der Fahner Höhe perfekt.

Erfolgreichster Torschütze war Marco Pusch mit acht Treffern.

Das Foto von Christian Uthe wurde auch auf unserer Facebook-Seite veröffentlicht.