13.04.2017  12:18 Uhr  Alter: 133 Tage
Von: Hartmut Gerlach

Reise nach Bernburg wird am Samstag kein Osterspaziergang für die Einheit

Spiel am 15.04.17 um 14 Uhr

Leider wurde es nichts mit spielfreien Ostern für die Einheit-Kicker. Das ist auch wenig dem Umstand geschuldet, dass der Staffelleiter die Auswärtsbegegnung der Rudolstädter bei Inter Leipzig sehr früh absetzte, so dass die ursprünglich für den 28.03. geplante Begegnung bei TV Askania durch diese Partie belegt wurde. Aber die Gäste stecken das weg und können ja, vielleicht mit Punkten im Gepäck, die nächsten beiden Feiertage genießen. Doch eine Spazierfahrt wird die zum Tabellenvierzehnten, wofür man knapp 200 Kilometer von Rudolstadt nach Bernburg zurücklegen muss, auf keinen Fall. Denn die Hausherren, die wir schon ausführlich vorgestellt haben, stecken mitten drin im Abstiegskampf und benötigen jeden Punkt. Dass sie für Überraschungen sorgen können, haben sie mit dem 3.2-Auswärtssieg bei Carl Zeiss II gezeigt.

Die Einheit will an die gute Leistung gegen Brandenburg anknüpfen und in der Erfolgsspur bleiben. Leider fällt mit Miroslav Khvasta, dessen Verletzung sich wie erwartet leider als Kreuzbandriss heraus stellte, der operativ behandelt werden muss, ein weiterer Spieler aus. Dafür konnte der FC mit Thomas Thönnessen kurzfristig einen Neuen nach Rudolstadt holen. Er spielte schon vor einer Woche und wird auch am Samstag im Kader stehen. Thönnessen kommt vom 1. FC Sonthofen (Bayernliga), kam aber hier in dieser Saison nicht zum Einsatz, sodass es keine Wartefrist für den 25-jährigen Mittelfeldspieler gab.

Anstoß in Bernburg ist am 15.04. um 14 Uhr.