08.03.2018  10:59 Uhr  Alter: 201 Tage
Von: Hartmut Gerlach

Rudolstädter müssen bei kampfstarken Barlebenern an die Leistungen der letzten drei Spiele anknüpfen

Auswärtsspiel auf Kunstrasen am Samstag, 10.03., um 14 Uhr/Busabfahrt um 09.00 Uhr Städtisches Stadion

Auch die Auswärtsreise am Samstag nach Barleben ist für den Oberligisten FC Einheit mit mehr als 500 Kilometern Hin- und Rückfahrt eine weite. In der Stadt im Landkreis Börde, die nur zwölf Kilometer von Magdeburg entfernt liegt, spielt der FSV 1911. Den haben wir bereits ausführlich vorgestellt.

Auch wenn der letzte Dreier der Gastgeber ein Stück zurückliegt, hat die Einheit keinen Grund, den Gegner, der als kampfstark bekannt ist zu unterschätzen. Auf dem Kunstrasen geht es darum, an die Leistungen der ersten drei Rückrundenspiele anzuknüpfen, um weitere Punkte für den Klassenverbleib zu holen. Holger Jähnisch wird mit den (wenigen) Akteuren, die zuletzt im Aufgebot standen, nach Sachsen-Anhalt reisen.

 

Anstoß ist hier am 10.03.18 um 14 Uhr. Der Bus fährt um 9 Uhr ab dem Städtischen Stadion.