29.05.2018  09:58 Uhr  Alter: 141 Tage
Von: Textauswahl: Hartmut Gerlach

So sah man in Halle das Oberligaspiel FC Einheit - VfL 96 (4:2)

Fußball-Oberliga gesichert: Der VfL Halle 96 verliert und kann dennoch feiern

Nur wenig findet man derzeit zum Oberligaspiel vom letzten Sonntag zwischen unserem FC Einheit und dem VfL Halle 96 (4:2). Weder auf der Internetseite des Gastes noch auf Facebook gibt es Bericht. Präsentieren können wir nur einen kurzen Artikel in der „Mitteldeutsche Zeitung“ (MZ). Den garnieren wir mit weiteren Fotios von Achim Freund.

Rudolstadt/Halle -

Der VfL Halle 96 kann endgültig für ein weiteres Jahr in der Fußball-Oberliga planen. Zwar unterlag die Elf von Trainer René Behring am Sonntag beim FC Einheit Rudolstadt mit 2:4. Da gleichzeitig Lok Stendal aber ebenfalls mit 2:4 bei der Reserve von Carl Zeiss Jena verlor, können die Zoo-Kicker einen Spieltag vor dem Saisonende nicht mehr auf einen Abstiegsplatz rutschen.

In Rudolstadt fing sich der VfL bereits nach drei Minuten den ersten Gegentreffer, Max Zimmer gelang nach zwölf Minuten der Ausgleich, genau wie Florian Hilprecht acht Minuten vor Spielende. Zwei weitere Treffer von Rudolstadt in den Schlussminuten brachten die 96er aber doch wieder auf die Verliererstraße. (mz)

Quelle: https://www.mz-web.de/30525808 ©2018

Fotos: Achim Freund