28.09.2018  07:41 Uhr  Alter: 75 Tage
Von: Hartmut Gerlach

Rudolstädter empfangen erneut gegen eine Spitzenmannschaft

FC Inter Leipzig ist noch unbezwungen

Schon einem frühen Stadium des Spieljahres 2018/19 trifft der FC Einheit in der Oberliga auf eine weitere Spitzenmannschaft. Sie empfängt am Samstag um 14 Uhr mit dem FC International Leipzig ein Team, das so wie zuvor Chemie Leipzig und der FSV Luckenwalde ungeschlagen ist.

Die Gäste, die wir bereits ausführlich vorgestellt haben, sind eine besondere Mannschaft und haben in der Oberliga Süd sicher ein Alleinstellungsmerkmal.

Für den Gastgeber wird es darauf ankommen, von Beginn an defensiv kompakt und konzentriert zu stehen. So etwas wie zuletzt in Luckenwalde, wo die Einheit nach 23 Minuten schon 0:3 hinten lag, soll diesmal nicht passieren. Zudem muss man die sich bietenden Chancen, die es sicher nicht im Übermaß geben wird, besser zu nutzen. Holger Jähnisch hofft darauf, dass der eine oder andere, der beim FSV 63 fehlte, wieder mit dabei ist.