03.05.2019  06:20 Uhr  Alter: 174 Tage
Von: Hartmut Gerlach

Zweitweiteste Auswärtsfahrt in den Landkreis Teltow-Fläming

Rudolstädter spielen am Samstag um 14 Uhr in Ludwigsfelde

Die zweitweiteste Auswärtsfahrt führt den Oberligisten am Samstag, dem 4. Mai, ins gut 270 Kilometer entfernte Ludwigsfelde im Landkreis Teltow-Fläming. Nur nach Krieschow sind es 30 Kilometer weiter. In Ludwigsfelde wartet mit dem Gastgeber eine Mannschaft, die als Tabellenachter nur einen Punkt mehr erreicht hat als der FC Einheit. Den LFC haben wir bereits ausführlich vorgestellt:

Die Rudolstädter wollen die weite Heimreise natürlich ungern ohne einen Punkt im Gepäck antreten. Trainer Holger Jähnisch wird sein Team entsprechend einstimmen. Er hofft auf das Mitwirken der zuletzt fehlenden Hans Oeftger. Ob es für Markus Güttich, Raul Amaro und Arne Reetz schon reicht, muss man abwarten. Fehlen wird auf jeden Fall Markus Baumann.

Der Bus nach Ludwigsfelde fährt um 8.00 Uhr ab dem Stadion.