13.01.2020  11:31 Uhr  Alter: 209 Tage
Von: Hartmut Gerlach

4. Platz für die Erste beim dritten Hallenturnier

Neunmeterschießen entschied über die Ränge 3 und 4

Die 1. Mannschaft nahm am Sonntag (12.01.1´20) an ihrem dritten und damit letzten Hallenturnier teil. Das war das Hallen Bandenmasters in Gera. Nach Turniererfolgen in Saalfeld und Arnstadt erreichte sie diesmal unter neun Teams den 4., Platz.

Zunächst ging es in der Vorrunde gegen den SV Roschütz & Friends. Der wurde mit 2:1 bezwungen (Tore: Riemer, Baumann). Dann trennte man sich von Stahl Riesa 5:5 (Riemer/3, Schirrmeister, Baumann).

In der Zwischenrunde war zunächst Wismut Gera der Kontrahent. Der wurde mit 3:0 bezwungen (Riemer, Zarschler, Krahnert). Danach unterlag man dem FC Rot-Weiß Erfurt, der kurz vor Schluss wegen eines hässlichen Fouls an Markus Baumann Rot sah, mit 0:1.

Damit ging es im Spiel gegen Meuselwitz um den 3. Rang. Nach einem 3:3 am Ende der regulären Spielzeit (Seturidze, Schirrmeister/2) siegte der ZFC nach Neunmeterschießen mit 5:3.

Das Turnier gewann der FC Rot-Weiß Erfurt durch ein 2.1 gegen die JFC Altstars.

Für den FC Einheit spielten: Bresemann, Zarschler, Rühling, Güttich, Baumann, Krahnert, Seturidze, Schirrmeister und Riemer.