30.01.2020  12:56 Uhr  Alter: 29 Tage
Von: Hartmut Gerlach

Erster Test gegen ehemaligen Ligakonkurrenten

Wiedersehen mit Max Gehrmann

Nach dem Ausfall des für letzte Woche geplanten Testspiels in Meuselwitz und dem teambildenden Wochenende in der Nähe von Oberhof steht für die Oberligavertretung des FC Einheit am Samstag (01.02.20) um 12 Uhr auf dem heimischen Kunstrasen das erste Vorbereitungsspiel auf dem Plan.

Im dem empfängt man mit dem SV SCHOTT Jena einen langjährigen Konkurrenten sowohl in der Landes- als später auch in der Oberliga. Das letzte Punktspiel der Jenaer in Rudolstadt fand am 29. September 2017 im Städtischen Stadion statt und sah die Einheit als 5:0 Gewinner. Im Spieljahr 2017/18 zogen SCHOTT aus der Oberliga zurück.

Mittlerweile spielt die Mannschaft von Dr. Falk Werner in der Thüringenliga und ist dort mit vier Siegen, drei Remis und acht Niederlagen 13.

In den Wechselperioden hat sich in Jena viel getan. Allein 17 Zugänge zählte man. Darunter ist mit Max Gehrmann, der zuletzt in Hohenstein-Ernstthal spielte und für einige Zeit auch das FC-Trikot trug, ein Bekannter. 13 Akteure haben indes den Verein verlassen.

Nach den zahlreichen Trainingseinheiten freuen sich die Hausherren auf die Partie. Ob alle dabei sein können, sei es auch beruflichen oder aus Verletzungsgründen, muss man abwarten.