13.02.2020  18:41 Uhr  Alter: 14 Tage
Von: Hartmut Gerlach

Test gegen ambitionierte Arnstädter eine Woche vor der Fortsetzung der Rückrunde

Wiedersehen mit Raul Amaro und Lukas Rümpler

Zum letzten Test in der Vorbereitung auf die Spiele der Rückrunde - die erste Partie der 2. Halbserie hat ja mit dem Spiel gegen Plauen (3:1) bereits im Dezember 2019 stattgefunden - empfängt der FC Einheit den SV 07 Arnstadt.

Der aktuelle Tabellensiebte der Thüringenliga hat ehrgeizige Ziele, die sich aber wohl in dieser Saison nicht mehr erfüllen lassen. Nichtsdestotrotz hat man sich nach der Herbstserie von Trainer Thomas Giehl getrennt und Martin Hauswald als Coach geholt.

In den Wechselperioden drehte sich das Karussell kräftig. Neun Zugängen, darunter sind mit Raul Amaro und Lukas Rümpler auch zwei Spieler, die einmal das Trikot des FC Einheit trugen, stehen elf Abgänge gegenüber.

Für die Rudolstädter geht es darum weiter Spielpraxis gegen einen guten Gegner zu sammeln. Nicht immer standen in der Vorbereitung bei den Spielen alle Akteure zur Verfügung. Weiterhin verletzt sind Niels Halbauer und Vincent Michl. Ob es bei Marco Riemer am Samstag schon geht, muss man abwarten.

Die Partie gegen den SV 09 Arnstadt beginnt am Samstag, dem 15.02.20, um 14 Uhr auf dem Kunstrasen im Städtischen Stadion.