06.03.2017  06:56 Uhr  Alter: 229 Tage
Von: Hartmut Gerlach

2. Mannschaft - FC Saalfeld II 0:2 (0:1)

Nach schwacher Leistung verdiente Heimniederlage

Mit dem Beitrag über das Testspiel unserer 2. Mannschaft beginnen wir heute Morgen (06.03.) die Berichterstattung über die Vereinsspiele vom Wochenende. Erfreulich, dass sich bei den EI-Junioren ein Elternteil gefunden hat, dass künftig über die Spiele dieser Mannschaft schreiben wird. Dieses Beispiel ist durchaus zur Nachahmung empfohlen.

Aber zurück zu unserer Kreisligavertretung. Die habe, so Trainer Ronny Schneider, verdient verloren. „Meine Mannschaft zeigte diesmal wenig Laufbereitschaft, kreierte kaum Torchancen und ließ auch die Ordnung im Defensivverhalten vermissen“, sagte er und brachte die Leistung seiner Schützlinge in diesem letzten Testspiel auf heimischem Kunstrasen vor den Punktspielen so auf den Punkt „Die Mannschaft war irgendwie neben der Spur.“

Nach dem Führungstor der Kreisstädter (13.) vergab Sandro Zirn vom Elfmeterpunkt. Auch im zweiten Abschnitt wurde das Spiel der Gastgeber kaum besser. Man habe den Ball nur selten über mehrere Stationen gepasst, wobei es nun doch durchaus einige Tormöglichkeiten gab, sagte uns Schneider. Aber der Treffer fiel auf der anderen Seite (69.).

Der Trainer brauchte nach Spielschluss nicht viel sagen. Die Akteure der Zweiten wussten selbst, dass sie keine gute Leistung abgeliefert hatten. Das muss am kommenden Sonntag anders werden, wenn die Mannschaft zum ersten Punktspiel des Jahres um 16 Uhr den sV Gehren empfängt.

Die Aufstellung:

Unbehaun (46. Pröschold), Anders (46. Franke), Lange, Möller, Brauner, Wolf (61. Herzinger), Obitz (46. Matiss), Reinhardt (46. D. Glaser), Zirn, St. Glaser, Betz

Torfolge: 0:1 Shamdin (13.), 0:2 Alaj (69.)