01.11.2017  12:44 Uhr  Alter: 256 Tage
Von: Hartmut Gerlach

FC Einheit Bad Berka - 2. Mannschaft 6:0 (2:0)

Erst in der Schlussphase deutlich verloren

Trainer Heiko Möller konnte in diesem Pokalspiel nicht seine beste Formation aufbieten. Dennoch hielt die Mannschaft vor allem im ersten Durchgang gut mit und gestattete dem Gastgeber wenig. Der benötigte einen Standard und die unfreiwillige Hilfe der Rudolstädter für seine beiden Vorpausentreffer.

Auch im zweiten Durchgang spielte die Einheit gut mit und hatte Pech bei einem Freistoß an die Latte. Erst in der Schlussphase, als die Kräfte beim Gast nachließen, konnte Bad Berka das Ergebnis deutlicher gestalten.

Schon am kommenden Samstag gibt es erneut ein Aufeinandertreffen beider Mannschaften. Dann allerdings in der Kreisoberliga.

Mit diesem Bericht beenden wir unsere Beiträge über die Kreispokalspiele vom 31.10.

Aufstellung:

Pröschold, Anders, Lange, Fa. Franke, Schrot, Herzinger, Archut (63. Unbehaun), Wolf, Glaser, Vollrath, Büttner (75. Fuchs)

Torfolge: 1:0 Wandner (11.), 2:0 Steiner (35.), 3:0 Schmidt (54.), 4:0 Reichelt (80.), 5:0 Steiner (86.), 6:0 Creuzburg (90./Strafstoß).