08.10.2018  08:10 Uhr  Alter: 12 Tage
Von: Hartmut Gerlach

SV Germania Ilmenau - 2. Mannschaft 0:5 (0:3)

Auswärtssieg hätte noch höher ausfallen können

Beim bislang sieglosen SV Germania Ilmenau II kam die 2. Mannschaft zu einem ungefährdeten und sehr klaren Auswärtssieg. Doch der hätte, so Trainer Ronny Schneider, sogar noch höher ausfallen können.

Aber auch so ist der Coach der Zweiten mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden. Er sagte uns: „Wir waren von Anfang an präsent, hatten eine gute Stimmung auf dem Platz und kamen zu frühen Tormöglichkeiten. Die haben wir vor der Pause endlich auch schon drei Mal genutzt. Ilmenau war recht harmlos. Insgesamt eine ordentliche Vorstellung der Mannschaft mit einem jederzeit verdienten Sieg.“

Für die Rudolstädter war es im siebten Kreisliga-Punktspiel der dritte Dreier bei vier Niederlagen. Nächster Gegner ist am Sonntag, dem 14.10. um 14 Uhr zuhause der TSV 1880 Elgersburg (3.).

Aufstellung:

Unbehaun, Wolf, Hernandez (84. Herzinger), Matiss, L. Gehrmann (82. Lange), Schrot, Becker, Obitz, Fuchs (75. Knoll), Vollrath, Tittel

Torfolge: 0.1 Schrot (12.), 0.2 Becker (28.), 0:3 Schrot (43.), 0:4, 0:5 Tittel (53., 58.)