23.10.2017  08:43 Uhr  Alter: 361 Tage
Von: Hartmut Gerlach

Alte Herren Ü50 - Uhlstädter SV 0:0

Ergebnis wird dem Spielverlauf gerecht

Nach dem Abpfiff des letzten Freiluftspiels der Alten Herren Ü50, das man traditionell gegen dne Uhlstädter SV bestritt, war man sich in beiden Lagern einig: Dieses Unentschieden wird dem Spielverlauf gerecht.

Der Gastgeber, der zuletzt zahlreiche Tore kassierte, war zunächst um Sicherheit in der Abwehr bemüht. Das gelang recht gut, wobei man auch im spielerischen Bereich Fortschritte erkennen ließ. Doch Gefahr für das Uhlstädter Tor konnte die Mannschaft von Matthias Henkel im ersten Durchgang kaum erzeugen.

Auch die Gäste jagten Torhüter Mike Zablowski nur wenig Schrecken ein. Doch der Einheit-Keeper war im Glück, dass ein Fernschuss der Uhlstädter nur an der Latte endete.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit war der USV aktiver. Aber auch dessen Torgefahr hielt sich in Grenzen. Gegen Ende der fairen Partie, mit der der junge Schiedsrichter Felix Hohmuth, Spieler der B-Junioren der SG FC Einheit/SV 1883 Schwarza, keine Mühe hatte, kamen die Platzherren dann doch noch zu einigen Chancen. Aber weder Strupat noch Klein und Richter konnten sie nutzen. So ging das Kleinfeldspiel auf dem Kunstrasen im Städtischen Stadion torlos aus.

So spielte die Einheit:

Zablowski, U. Strupat, Wagner, Richter (J. Markert), Klein, Haßmann, A. Markert, F. Strupat (Molzon).