11.06.2018  21:33 Uhr  Alter: 71 Tage
Von: Hartmut Gerlach

FC Empor Weimar - C-Junioren 1:4 (0:1)

Achtungszeichen zum Schluss beim Tabellenvierten

Der Mannschaft von Sven Bauer gelang in Weimar der vierte Sieg bei zwei Unentschieden und zwölf Niederlagen. Doch der Auswärtserfolg kommt einigermaßen überraschend, dnen immerhin war mit dem FC Empor der Tabellenvierte der Gastgeber.

Doch die SG baute die knappe Führung nach der Pause mit drei weiteren Toren aus. Mit drei Treffern war Jannik Spindler so etwas wie der Matchwinner.

Der Platzelf gelang nur der Ehrentreffer.

Mit diesem Spiel ist die Saison 2017/18 in der Kreisoberliga der C-Junioren beendet. Die Spielgemeinschaft FC Einheit/SV 1883 schließt sie im Feld der zehn Teams auf Platz 8 und einem Torverhältnis von 46:118 ab.

Aufstellung:

Hommann, Adam, Nazari, E. Zacher, Lippold (58. Fuchs), Löffler, Hahn, Block, Häußer, Werschowetz, Spindler

Torfolge: 0:1, 0:2 Spindler (176., 39.), 0:3 Häußer (49.), 0:4 Spindler (53.), 1:4 Erbs (60.)