12.04.2019  10:40 Uhr  Alter: 99 Tage
Von: Hartmut Gerlach

C-Junioren - FC Saalfeld 4:0 (1:0)

Drei Tore von Justin Hahn beim Derby-Sieg

Die C-Junioren der SG SV 1883 Schwarza haben sich mit einem klaren Heimsieg vorerst an die Tabellenspitze der Kreisoberliga Mittelthüringen gesetzt. Doch schon am Samstag könnte der „Platz an der Sonne“ futsch sein, denn Verfolger Martinroda, der im Moment zwei Punkte weniger hat, trifft auf Schlusslicht Empor Weimar. Alles andere als ein klarer Sieg des FSV wäre eine große Überraschung.

Im Vergleich mit dem Tabellensechsten FC Saalfeld gelang dem Gastgeber am Donnerstagabend (11.04.19) auf dem Sportplatz im Gemeindetal kurz vor Ende der 1. Halbzeit durch Justin Hahn das 1:0. Diesem Treffer folgten in Durchgang zwei noch drei weitere, darunter zwei von Justin und einer von Fabio Werschowetz. Hahn avancierte damit zum dreifachen Schützen.

Es war der elfte Dreier im 13. Punktspiel für die Mannschaft von Sven Bauer und Josef Bresigke. Weiter geht es für sie nach den Osterferien am 04.05. im Heimspiel gegen Empor Weimar (10.)

Den Spielbericht über das 5:1 unserer F-Junioren über die TSG Kaulsdorf gibt es am Freitagabend von Stefan Muffel.

Aufstellung

Prochazka, Adam, Czerwonka, E. Zacher, Treuner (68. Franz), Dintner (54. Löffler), Ohlwein, Matzke (36. Klaus), Hahn, Kensy, Werschowetz

Torfolge: 1:0, 2:0 Hahn (27., 39.), 3:0 Werschowetz (54.), 4:0 Hahn (58.)