25.06.2018  10:20 Uhr  Alter: 27 Tage
Von: Hartmut Gerlach

TSV Bad Blankenburg - EI-Junioren 3:6 (0:3)

Mit weißer Weste eine überaus erfolgreiche Saison beendet

Die EI-Junioren gewannen ihr letztes Saisonspiel in Bad Blankenburg und kamen damit im 20. Spiel zum 17. Sieg. Die Bilanz vervollständigen drei Unentschieden. Damit behält die Mannschaft von Marcus Bindig und Florian Matiss ihre weiße Weste in der Kreisoberliga, die sie mit 110.30 Toren und 54 Punkten beendet. Das sind 13 mehr als der Zweite, der SC 03 Weimar.

Neben dem Kreismeistertitel holten die EI-Junioren in dieser Saison auch den Pokalsieg und die Meisterschaft in der Halle. Doch der TSV (5.) machte dem Favoriten das Leben an diesem Samstag (23.06.18) nicht leicht. Zwar führte die SG zur Pause mit 3:0, aber im zweiten Abschnitt kamen die Gastgeber innerhalb von sieben Minuten zum Ausgleich.

Das ließ der Triple-Gewinner nicht auf sich sitzen. Er legte einen Zwischenspurt hin, der, ebenfalls binnen sieben Minuten, am Ende noch zu einem deutlichen Sieg führte.

Aufstellung:

Mosch, Landgraf, Czerwonka (37. Kurrat), Neupert, Bindig, Möller (26. Hecht), Molzon, Pfotenhauer (26. Linde)

Torfolge: 0;1 Bindig (3.), 0:2 Neupert (22.), 0:3 Molzon (25.), 1:3, 2:3 Sommerfeld (29., 34.), 3:3 Krauße (36.), 3:4 Bindig (43.), 3:5, 3:6 Möller (47., 50.)