07.01.2019  13:28 Uhr  Alter: 257 Tage
Von: Marcus Gärtner

Hallenkreismeisterschaft: EI-Junioren in der Zwischenrunde

Drei Siege und zwei Niederlagen in der Vorrunde 10

Am Sonntag, dem 06.01.19, nahmen die EI-Junioren an der Vorrunde 10 der Hallenkreismeisterschaft in der Dreifelderhalle Gondorf teil. In unserer Gruppe waren die Mannschaften von FSV Großbreitenbach,TSG Kaulsdorf, FSV Oberweißbach, SG Unterloquitz und  SG Stahl Unterwellenborn mit dabei.

Das erste Spiel gegen Oberweißbach wurde mit 3:0 souverän gewonnen. Im zweiten Spiel galt es, diesen Sieg zu bestätigen, aber verlor man unnötig mit 0:1 gegen Großbreitenbach.

Auch im 3. Gruppenspiel konnte nach den abgelaufenen zehn Minuten unsere Kids die Arme zum Jubeln in die Höhe reißen und einen weiteren Sieg auf ihr Konto verbuchen, stand es doch nach Abpfiff der Partie 4:1 gegen den Unterloquitzer SV.

Im vorletzten Gruppenspiel gegen die Jungs vom TSG Kaulsdorf konnten wir in der letzten min das Spiel mit 1:0 gewinnen.

In einem spannenden und aufreibenden letzten Match musste sich unsere Mannschaft am Ende dann doch den Unterwellenbornern mit 0:1 geschlagen geben, Dank der SG Unterloquitz, die gegen den FSV Großbreitenbach mit 1:0 gewann, konnten sich unsere Jungs für die Zwischenrunde mit den 2. Platz qualifizieren

Alles im allen kann man der Mannschaft für ihren guten 2. Platz bei den diesjährigen Vorrunde der Hallenkreismeistrschaft nur beglückwünschen und herzlich gratulieren!

Es spielten:Lukas Jäksch, Leander Herrmann (3Tore),Max Nicolai,Finn Patze, Jan Heinemann, Arno Rödel, Theodor Herrmann (4),Tim Böhm,Niklas Krämer( 1),Marcello Wernicke.

Marcus Gärtner

Die Zwischenrunde folgt am 19.01.19 von 10.00 bis 12.30 Uhr in Geraberg. In der Staffel 4, wo die EI-Junioren spielen werden, stehen bisher der FSV BW Stadtilm und der FC Saalfeld fest. Hinzu kommen der Sieger der Vorrundengruppe 8 und der Zweite der Gruppe 6.

Das Hallenfinale am 27.01.19 in Arnstadt erreichen die vier Sieger der Zwischenrunde und die beiden besten Zweiten.