08.04.2014  05:38 Uhr  Alter: 5 Jahre
Von: Sven Bauer

E II-Junioren: FC Einheit Bad Berka – SG FC Einheit II 2:1 (2:1)

Unglückliche Auswärtsniederlage für SG/ Ergebnis stand schon beim Kabinengang fest

Trotz schwieriger Bodenverhältnisse hatte die Begegnung zwischen beiden Teams ein gutes Niveau. Die Gastgeber konnten von Beginn an Druck aufbauen, da unsere Jungs die Bälle auf dem schlechten Boden nicht hinten herausspielen konnten. So gingen die Gastgeber nach acht Minuten nach einem Fehler unserer Abwehr mit 1:0 in Führung.

 

Allmählich kam unsere Mannschaft nun besser ins Spiel und mit dem Platz zurecht. Nachdem man eine sehr gute Chance nicht zum Ausgleich nutzen konnte, gelang Justin Zacher nach schöner Vorarbeit von Vincent Borger mit einem Schuss vom Strafraum nach elf Minuten der Ausgleich (1:1). Aber auch die Bad Berkaer blieben mit ihren Freistößen immer sehr gefährlich. Einen dieser Freistöße von der Mittellinie köpfte Vincent Borger unglücklich ins eigene Tor zur 2:1 Pausenführung der Gastgeber.

 

Auch nach dem Wechsel blieb es das gleiche Bild: beide Abwehrreihen hatten große Mühe, die gegnerischen Stürmer in den Griff zu bekommen. Die Gastgeber hatten zwar die etwas größeren Spielanteile, mussten aber bei unseren Kontern immer aufpassen. Bei beiden Teams zeigten die Torhüter mehrmals ihr Können und waren immer auf ihrem Posten.

 

In den letzten Minuten versuchten unsere Jungs noch einmal alles, um den verdienten Ausgleich zu erreichen, aber die vielbeinige Abwehr der Bad Berkaer konnte dies verhindern.

 

Auch das nächste Auswärtsspiel bei Empor Weimar kommende Woche wird für unsere Mannschaft ein schwieriger Gang, aber irgendwann muss der Knoten mal platzen.

 

Es spielten:

Jakob Breternitz, Jannik Spindler, Hannes Löffler, Erik Zacher, Kevin Meinekat, Vincent Borger, Shawn Oelmann (26. Tim Ohlwein), Justin Zacher (42. Louis Ludwig)

 

Sven Bauer