13.01.2020  09:50 Uhr  Alter: 14 Tage
Von: Stefan Muffel

Hallenkreismeisterschaft: EII Junioren scheiden nach 4. Platz in Vorrunde aus

Ein Nachtrag zur Vorrunde 10

Bereits am Samstag, dem 04.01.2020, spielten wir in der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft in Geraberg. In Staffel 10 waren folgende Mannschaften unsere Gegner: FC Saalfeld 1. (KOL), Germania 1911 Königsee (KL), SV 90 Niederkrossen (KL), FSV Großbreitenbach (KL). 

Gleich im ersten Turnierspiel war mit der Mannschaft aus Niederkrossen ein Bekannter aus dem Ligabetrieb unser Gegner. Gegen die körperlich überlegenen Niederkrossener spielten wir aus einer sicheren Abwehr heraus und kamen immer wieder gefährlich vor das Tor der Gegner. Im gesamten Spielverlauf ging es hin und her mit Chancen für beide Mannschaften. Wenige Sekunden vor Schluss fasste sich Erjon ein Herz, spielte die Gegner schwindlig und vollendete zum 1:0. Allerdings wurde der Treffer nicht gegeben, da der Schuss nach dem Abpfiff erfolgte. Nach kurzen Diskussionen mit dem Schiedsrichter hieß es dann, sich auf das nächste Spiel zu konzentrieren.

Der nächste Gegner hieß Großbreitenbach. Auch hier entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Torchancen auf beiden Seiten. In der fünften Minute dann das 1:0 für uns. Nach schöner Vorarbeit von Simon, jagte Alfred das Leder unhaltbar für den Keeper in die Maschen. Bis zum Schluss der Partie verteidigten wir das 1:0. 

Vor der Partie gegen Königsee stand fest, dass wir mit einem Sieg wahrscheinlich in die Zwischenrunde einziehen. Auch hier sahen die Zuschauer ein Spiel auf Augenhöhe, in den Anfangsminuten. In der sechsten Minute dann aber eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr und Königsee schoss zur 0:1 Führung ein. Die letzten Minuten waren dann ein Anrennen auf unser Tor und Chancen im Sekundentakt für den Gegner. Danilo im Tor war es zu verdanken, dass es am Ende nur 0:1 stand. 

Unser letzter Gegner war dann die Mannschaft aus Saalfeld. Bis dahin ohne Niederlage und mit teils hohen Siegen war die Mannschaft aus Saalfeld bis dahin ihrer Favoritenrolle als Kreisoberligist gerecht geworden. Und bereits nach einer Minute die Führung für Saalfeld. Die Tore fielen in der Folgezeit im Minutentakt. Nach fünf Minuten stand es bereits 0:4. Auch in dieser Partie war es Danilo im Tor, der sein Team vor einem noch höheren Spielstand bewahrte. In der achten Minute dann das 0:5. Dies war dann auch der Endstand in einer sehr einseitigen Partie. 

Für uns geht es am 19.01. mit dem Turnier in Königsee weiter, bevor wir am 02.02. zu unserem eigenen Hallenturnier, dem „Rudolstädter Hallen Cup 2020“ einladen.

Endstand HKM Vorrunde Staffel 10: 1. FC Saalfeld 1. -13:0 Tore, 12 Punkte ; 2. Germania Königsee -2:4 Tore, 6 Punkte ; 3. SV 90 Niederkrossen -3:2 Tore, 5 Punkte ; 4. SG SV Schwarza 2. -1:6 Tore, 4 Punkte ; 5. FSV Großbreitenbach-1:8 Tore, 1 Punkt

Es spielten: Danilo Iffland, Alfred Ortloff (1Tor), Noah Muffel, Erjon Gashi, Kira Kopp, Simon Fleck, Yousef Lahimiss, Leon Gussmann

Stefan Muffel