28.09.2017  05:47 Uhr  Alter: 52 Tage
Von: Hartmut Gerlach

Neue Vereinssatzung eingestellt

Zehn Stunden Vereinsarbeit sind nun Pflicht

Die neue Satzung, der auf der letzten Mitgliederversammlung von den Anwesenden zugestimmt wurde, ist nun auf unserer Internetseite eingestellt. Eine der neuen Punkte ist der § 8.), nachdem jedes Vereinsmitglied ab 18 Jahren im Spieljahr zehn Stunden Vereinsarbeit leisten muss. Hier der genaue Wortlauf dieser Festlegung:

„8.)Jedes Vereinsmitglied ab dem 16. vollendeten Lebensjahr ist pro Spieljahr (1.7. eines Jahres bis 30.6. des Folgejahres) verpflichtet, 10 Stunden Vereinsarbeit zu leisten.

Pro nicht geleistete Stunde ist von Vereinsmitgliedern ab dem vollendeten 18. Lebensjahr ein Betrag in Höhe von 10,00 € zu entrichten.

Die Stundennachweise sind durch die Mitglieder selbst zu führen und von einem Vorstandsmitglied gegenzuzeichnen.

Auf Antrag können durch den Vorstand Ausnahmen erteilt werden. Die ehrenamtliche Tätigkeit kann auf Antrag der Mitglieder oder auf Aufforderung des Vorstandes geleistet werden.“