15.12.2018  19:09 Uhr  Alter: 253 Tage
Von: Hartmut Gerlach

Die Einheit trauert um Hartmut Brehme

Ehemaliger Nachwuchsübungsleiter verstarb wenige Wochen nach seinem 70. Geburtstag

Mit großer Bestürzung hat der Vorstand des FC Einheit Rudolstadt die Nachricht aufgenommen, dass Hartmut Brehme am 11.12.18 plötzlich verstorben ist. Der Volkstedter verstarb nur wenige Wochen nach seinem 70. Geburtstag (26. 09. 18).

Hartmut Brehme trug die Einheit in seinem Herzen. Das zeigte er viele Jahre als Übungsleiter im Nachwuchs in den siebziger und achtziger Jahren. Ein besonderer Erfolg war für den Trainer Brehme die Erringung des Bezirkspokals mit der 1. Jugend im Jahre 1978. Das Foto, wofür wir Volker Klein danken, erinnert an diesen Triumph. Hartmut Brehme ist hinten als zweiter von rechts zu sehen.

Selbst wenn der Verstorbene auch in anderen Vereinen als Trainer tätig war, blieb er immer der Einheit verbunden.

Sehr häufig war er bis zuletzt Zuschauer bei den Spielen der 1. Mannschaft und hat sie auch, so beispielsweise beim Spiel in Jena, auswärts begleitet.

Unser Verein wird Hartmut Brehme immer ein ehrendes Gedenken bewahren. Das Mitgefühl aller gilt in diesen Stunden und Tagen seiner Frau, den Kindern und allen Angehörigen.

Wer ihn auf seinem letzten Weg begleiten will, kann das am Freitag, dem 21. Dezember, um 9 Uhr auf den Nordfriedhof tun.