21.12.2017  06:40 Uhr  Alter: 303 Tage
Von: Andreas Granowski

F-Junioren und ihre Eltern spenden für das Kinderhospiz Tambach-Dietharz

Junge Kicker unterstützten Initiative von ANTENNE Thüringen

Die Erkenntnis, dass es uns Kindern gut geht und wir meist nur von Spenden unseren Sport ausüben können, bewegte bei einer Weihnachtsfeier Kinder und Eltern der F-Junioren der Spielgemeinschaft FC Einheit Rudolstadt/SV 1883 Schwarza als auch die Trainer Marco Weitsch und Denis Kazmierczak: Ihr Gedanke, sie wollten etwas Gutes zu tun für die, denen es nicht so gut geht!

Der Aufruf von „ANTENNE Thüringen“, Kindern im Hospiz Tambach-Dietharz mit Spenden zu helfen, war genau das Richtige, um eine Initiative spontan zur Weihnachtsfeier zu starten. Kindern, deren Leben begrenzt ist, etwas Gutes zu tun, spornt jeden an. So wurde am Mittwoch, 20.12.2017, in der Dreifelderhalle die Spendenbox gut gefüllt an  Herrn Rippich, einem Rudolstädter, der sich für das Kinderhospiz gemeinsam mit dem Radiosender engagiert, übergeben.

Eine super Leistung, die all unseren Respekt verdient.

Andreas Granowski