08.04.2019  07:10 Uhr  Alter: 199 Tage
Von: Stefan Muffel

F-Junioren - FC Saalfeld 2:4 (0:4)

Verdiente Heimniederlage nach schwacher erster Halbzeit

Am Samstag stand für unser Team das zweite Heimspiel in Folge auf dem Spielplan. Mit dem FC Saalfeld empfingen wir den Tabellendritten auf dem Sportplatz Schillershöhe. Mit einem Sieg hätten wir nach Punkten mit Saalfeld gleichziehen können.

Von Beginn an, nahmen die Gäste aus Saalfeld das Spielgeschehen an sich und erarbeiteten sich Torchancen. Bereits nach zwei Spielminuten lag der Ball im Tor. Vorausgegangen war ein schöner Angriff der Gäste, wobei unsere Abwehr hier nicht gut aussah. Kira Kopp im Tor war es zu verdanken, dass wir in den nächsten Minuten keine weiteren Treffer hinnehmen mussten. Allerdings war Kira in der 13. Minute machtlos, und so erhöhten die Saalfelder auf 0:2. Die erste Chance für uns dann in der 15. Minute, allerdings scheiterte Arne am starken Saalfelder Keeper. Im Gegenzug bekam unsere Abwehr keinen Zugriff und die Gäste erhöhten, völlig verdient auf 0:3 (16.). Mit dem Pausenpfiff erhöhte Gästestürmer Jonas Graf noch auf 0:4 (20.).

Die Halbzeitansprache der Trainer fand kurz und knapp auf dem Spielfeld statt. Die Mannschaft ging dann ohne Trainer in die Kabine und machte selber einen „Matchplan“ für die zweite Halbzeit.

Das Team kam jetzt wie ausgewechselt aus der Kabine und spielte endlich den Fußball, den sich die Trainer vorstellen. Max und Arne wirbelten die Gästeabwehr nun durcheinander, allerdings verfehlten die Schüsse das Tor nur um Zentimeter.

Saalfeld kam in dieser Phase nur noch selten vor unser Tor, und wenn, war Kira oder die jetzt sicher stehende Abwehr um Nils, Felix und Noah Muffel zur Stelle. In der 34. Minuten wurde das Team endlich für seinen Kampfgeist belohnt. Nach schönem Zuspiel von Arne schob Noah Richter locker zum 1:4 ein. Max Schwartz verkürzte nur zwei Minuten später auf 2:4. Und weiter ging es in Richtung Saalfelder Tor, allerdings scheiterten Max, Alfred und Noah Richter dreimal am Torwart der Gäste.

Leider wurde die tolle Aufholjagd in der zweiten Halbzeit nicht von Erfolg gekrönt. Bereits am Donnerstag, 17 Uhr empfangen wir zum Nachholspiel die Sportfreunde aus Kaulsdorf auf dem Sportplatz Schillershöhe.

Es war die vierte Niederlage für unsere F-Junioren. Dagegen stehen auf der Habenseite sechs Siege und mit 18 Punkten derzeit ein 4. Platz.

Aufstellung

Kopp, Ortloff, Richter, Werner, Kröckel, Muffel, Reitmann, Schwartz (Lehmann)

Torfolge: 0:1 Herbig (2.), 0.2 Fischer (13.), 0:3 Kunze (16.), 0:4 Graf (20.), 1:4 Richter (34.), 2:4 Schwartz (38.)