14.09.2020  06:01 Uhr  Alter: 6 Tage
Von: Hartmut Gerlach

FSV Martinroda - B-Junioren 3:4 (1:4)

Nach spannender Pokalpartie eine Runde weiter

In einem spannenden Pokalspiel der 1. Hauptrunde des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) bestimmte die junge Gästemannschaft in der Anfangsphase die Begegnung und hatte gute Chancen durch Luis Czerwonka (4./Lattenkopfball) und Paul Götze (6.). Dem stand nur ein Torschuss des FSV, der das Gehäuse von Leon Prochazka knapp verfehlte, gegenüber (14.).

Mit einem Fernschuss durch Anton Crecelins ging die Mannschaft des Trainerduos Bauer/Bresigke in Führung (18.). Doch nach dem Eigentor agierte sie zu hektisch und leistete sich zu viele Ballverluste. Nach 23 Minuten verhinderte der SG-Keeper das 2:1 für Martinroda. Aber dann brachten zwei Konter Treffer für die Gäste. Zunächst verwandelte Geburtstagskind Justin Hahn im Nachsetzen (36.). Im Anschluss wurde Czerwonka gefoult und verwandelte den Strafstoß sicher zum 3:1 (36.). Kurz danach hatte der Gast Glück, dass Martinroda nur das Aluminium traf. In der Nachspielzeit der 1. Halbzeit führte ein weiterer Konter durch Patrick Matzke zum 4:1.

Im zweiten Abschnitt drückte Martinroda die Spielgemeinschaft immer mehr in die Defensive, weil es die Akteure von Rudolstadt und Schwarza nicht schafften, den Ball in den eigenen Reihen zu halten.

Mit einem Kopfballtor (42) nach einem Eckball drückten die Sandhasen kurz nach Beginn des zweiten Durchgangs auf die Spannungstube, scheiterten dann aber mit zwei Großchancen an Leon Prochazka (50, 55.). Dennoch gelang der Anschluss durch einen schnellen Gegenangriff. In der Nachspielzeit verhinderte der Torhüter der Gäste mit einer tollen Parade den möglichen Ausgleich und sicherte seinem Team so den Verbleib im Landespokal.

Trainer Sven Bauer zog dieses Fazit: „In der 1. Halbzeit waren wir sehr stark und haben verdient geführt. In der 2. boten die Jungs eine sehr starke kämpferische Leistung. Deshalb sind sie zu Recht in die nächste Runde eingezogen. Wir sind nach den drei Wochen Training sehr stolz auf unserer Mannschaft. Danke an die Gastfreundlichkeit von Martinroda. Wir wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg.“

Das erste Punktspiel in der Verbandsliga, Staffel 3, die aus sieben Mannschaften besteht, führt unsere B-Junioren am Samstag, dem 19.09.20, um 10.30 Uhr ins rund 140 Kilometer entfernte Geismar in der Rhön.

Aufstellung

Prochazka, Crecelins (69. Löffler), Dintner, Zacher, Klaus, Götze (41. Neumann), Bernhardt (75. Franz), Matzke (65. Ring), Hahn, Lüdicke, Czerwonka

Torfolge: 0:1 Anton Crecelins (18.), 1:1 Jacob Dintner (19./ET), 1:2 Justin Hahn (32.), 1.3 Luis Czerwonka (38./Strafstoß), 1:4 Patrick Matzke (40.+1), 2:4 Zinedin Beck (47.), 3:4 Florian Schleicher (75,)

Hartmut Gerlach