SG SSV Grün-Weiß Gräfenthal – F-Junioren 0:1

Ungefährdeter „1:0″ – Sieg für den Gastgeber.

Am Freitag (29.05.23) empfingen unsere F-Junioren die Jungs und Mädchen der SG SSV Grün Weiß Gräfenthal zum Heimspiel auf Schillershöhe.

Gleich nach dem Anstoß erkämpften wir den Ball. Ein Solo von Melvin und dessen Hereingabe, von der Grundlinie, verwandelte Moritz zum ersten Tor des Spiels. Eine kurz gespielte Ecke verwandelte Milo nach Hereingabe von Mo zum 2:0.

Die Mannschaft stand im weiteren Spielverlauf sehr gut und nutzte jede Unachtsamkeit der Gäste aus, so folgten zwei weitere Treffer von Milo und Moritz. In der 9. Minute dann wohl das „Tor des Jahres“. Eine hohe und präzise Hereingabe von Melvin vollendete Moritz per Seitfallzieher zum 5:0.

Eine weitere Flanke aus dem Mittelfeld konnte Fabi, ebenfalls per sehenswerter Direktabnahme, zum nächsten Tor nutzen.

Durch weitere Treffer von Moritz (3), Milo (2), Melvin und Nick ging es mit einem beruhigenden Vorsprung in die Halbzeitpause.
Für unsere Startelf war dann hier auch Feierabend. In der zweiten Halbzeit lief eine komplett andere Mannschaft auf, hier lag für die Trainer der Fokus darauf, allen Fußballern Spielpraxis zu geben, denn dies ist bei einem Kader von über 20 Mann nicht immer einfach.

Mit Anpfiff der 2. Halbzeit ging es dann auch gleich wieder in die Zweikämpfe. Eine Balleroberung in der 23 Minute nutzte Marlon, um auf der Außenbahn bis zur Grundlinie durchzugehen. Die schön hereingespielte Flanke nutzte Finn für seinen ersten Treffer in diesem Spiel. Sein nächstes Tor erzielte er nur vier  Minuten später, nachdem die Gräfenthaler Torfrau einen Schuss von Marlon nur nach vorn abwehren konnte.

In Minute 32 war es dann soweit, fehlende Zuordnung in unseren Abwehrreihen konnten die Grün Weißen zum hochverdienten „Anschlusstreffer“ nutzen. Torschütze mit der Nr.9 war Nick Rawitz.

Nach einem weiteren Treffer von unserem Finn (34), setzte Tayler nach einem schönen Pass von Ruben, in der 39. Minute den Schlusspunkt der Partie.

Das traditionelle Neunmeter-Schießen ging dann knapp an die sehr tapfer gekämpften, Gäste aus Gräfenthal.

Unsere Startelf:

Max Mannig, Nick Töppel, Sidney Locker, Melvin Reuter, Julius Näther, Fabian Stey, Milo Steuernagel. Moritz Joel. Außerdem standen auf dem Spielformular: Paul Ziermann, Marlon Reuter, Taylor Cabezas, Oskar Lümmen, Ruben Borkenhagen.

Am kommenden Freitag geht es zum „Revierderby“ nach Saalfeld. Der FC Saalfeld belegt, mit nur einem Punkt Rückstand, Tabellenplatz 2, hinter den Kickern der SG FC Einheit Rudolstadt. Anstoß ist um 18.00 Uhr im Stadion An den Saalewiesen!

Für die tollen Fotos sorgte unsere Mannschaftsfotografin Jenny Joel.

Dirk Locker

Werde Übungsleiter
oder Betreuer
im Nachwuchs
Wir suchen
Dich »
Werde Mitglied bei der Einheit
Dein Antrag
hier »
Icon