29.09.2017  07:01 Uhr  Alter: 143 Tage
Von: Hartmut Gerlach

Mit dem Schwung des SCHOTT-Spiels in die Begegnung mit dem Tabellenvierten

Heimspiel unseres 1. Mannschaft am Samstag um 14 Uhr gegen Inter Leipzig

Der FC Einheit will den Schwung aus dem klar gewonnnen und zudem überzeugenden Spiel gegen den SV SCHOTT Jena auch im zweiten Oberligaheimspiel gegen den FC International Leipzig mitnehmen. Dabei weiß man natürlich im Rudolstädter Lager, dass die Gäste, die wir bereits ausführlich vorgestellt haben,  ein anderes Kaliber als die Jenaer sind.

Holger Jähnisch wird im zweiten Heimspiel hintereinander wohl dem Aufgebot der letzten Woche vertrauen. Ob er auch auf Renè Rudolph zurückgreifen kann, ist fraglich, denn der Rückkehrer aus Teichel hat leider „Rücken“. Die Gastgeber wissen um die Schwere der Aufgabe.

Anstoß der Partie ist am Samstag, dem 01.10., um 14 Uhr im Städtischen Stadion.