13.01.2018  21:48 Uhr  Alter: 280 Tage
Von: Hartmut Gerlach

Hallenkreismeisterschaft: 2. Mannschaft erreicht ungeschlagen die Zwischenrunde

Zwei Siege und ein Unentschieden für Kreisoberligisten in eigener Halle/Nächste Runde am 21.01.18 in Rudolstadt

Die 2. Mannschaft qualifizierte sich heute (13.01.18) in der Rudolstädter Dreifelderhalle als Erster der Vorrunde, Staffel 10, für die Zwischenrunde. Dabei kam der Kreisoberligist in den Treffen mit dem SV GA Lehesten (1. Kreisklasse, Süd/1:1) sowie dem Unterloquitzer SV (2. Kreisklasse, Staffel D/2:1) und der SG FSV Oberweißbach II (2. Kreisklasse, Staffel D(5:1) zu zwei Siegen und einem Unentschieden. Die TSG Kaulsdorf II trat nicht an.

Für die 2. Mannschaft des FC Einheit spielten: Unbehaun, Pröschold - Lange, Dobermann (1), Fuchs (3), Tittel (4), Franke, Werner

Fest steht auch bereits, wo, wann und gegen wen der FC Einheit II in der Zwischenrunde antreten muss. Das wird am 21.01.18 von 13.30 bis 16.00 Uhr wiederum in der Dreifelderhalle sein. Die Gegnerschaft der Gruppe 4 lautet dann: FC Einheit Bad Berka, SV Gaberndorf, SV Fortuna Böhlen, SG SSV GW Gräfenthal.

Die Sieger der fünf Zwischenrundengruppen und die drei besten Zweiten erreichen die Endrunde. Die wird am 28.01.18 von 14 bis 18. 00 Uhr in der Asbachhalle Weimar ausgetragen.