12.06.2017  11:49 Uhr  Alter: 226 Tage
Von: Hartmut Gerlach

Uhlstädter SV - FC Einheit Ü50 6:6 (4:0)

Gäste holen einen Vier-Tore-Rückstand auf

Zwölf Tore fielen in diesem traditionellen freundschaftlichen Vergleich zwischen den Ü50-Vertretungen des Uhlstädter SV und des FC Einheit Rudolstadt. Dabei hatte der Gastgeber zunächst mehr vom Spiel, wobei die Einheit das Geschehen zunächst offen halten konnten. Doch dann bestrafte Uhlstädt die Inkonsequenzen im Deckungsverhalten innerhalb weniger Minuten mit vier Toren. Dabei offenbarten sich beim Gast Schwächen bei den so genannten zweiten Bällen. Die nutzte der USV zu vier erfolgreichen Abschlüssen und zum Halbzeitstand

Nach dem Seitentausch präsentierte sich die Heidecksburgstädter von ihrer besseren Seite. Nun fanden man Lücken in der SV-Abwehr und kamen auf 3:4 heran. Jetzt wurde die Partie zu einem offenen Schlagabtausch. Dass die faire Begegnung am Ende 6:6 ausging, lag sowohl am Vermögen der Angreifer als auch an manchem Aussetzer in den jeweiligen Deckungsreihen.

Tore für die Einheit: Markert (2), Haßmann, Sergioli, F. Strupat sowie ein Eigentor von Uhlstädt.

Aufstellung:

Zablowski, U. Strupat Giller (Richter), Daubner (J. Markert), Haßmann, Sergioli, Wagner (A. Markert), F. Strupat

Mit diesem Beitrag beenden wir die Berichterstattung über die Vereinsspiele vom Wochenende.