05.12.2018  11:37 Uhr  Alter: 13 Tage
Von: Florian Matiss

DII-Junioren bestritten erstes Hallenturnier erfolgreich

2. Platz beim Turnier in Pößneck

Am 1. Advent ging es für die DII-Junioren zum ersten Hallenturnier der Saison nach Pößneck. Hier veranstaltete der erst im Sommer neu gegründete JFC Saale-Orla ein Turnier für den jungen D-Jugend-Jahrgang.

Die SG gab hier neben den Routiniers Julian, Hannes und Maja vielen Spielern Spielpraxis, die sonst nicht viel Einsatzzeit bekommen und mit Leon Maas präsentierte sich ein Neuzugang beim Kreisoberliga-Zweiten.

Das Turnier begann allerdings äußert suboptimal für die Kicker. Im ersten Spiel war man noch unsortiert und nicht ganz auf der Höhe. Gegen spielerisch starke Jungs vom späteren Turniersieger FSV Schleiz war man klar unterlegen und verlor 0:6. Einzig bei zwei Chancen von Leon Röbel, der zweimal knapp verzog, war man einen Tor nahe.

Im zweiten Spiel gegen den JFC II ging es darum, den Turnierstart nicht komplett zu verschlafen. Nun auch mit Hannes, der das erste Spiel verschlafend noch verpasste, begann man sehr druckvoll. Schnell konnte man durch Julian (2) und Leon Röbel ein 3:0 herausspielen. Dann aber hörte man plötzlich auf mit Spielen und der Gastgeber kam besser in die Partie. Durch einfache Fehler lud man den Gegner zu Chancen ein und plötzlich stand es 3:2, dabei hatte man bei einem Pfostenschuss des JFC noch Glück. Mit großem Willen tankte sich dann Maja nach vorne und leitete damit das wichtige 4:2 ein. Mit dem fünften Treffer wurde dann der verdiente Sieg klar gemacht.

Das dritte Spiel gegen Unterwellenborn konnte auch souverän gestaltet werden. Über die gesamte Spielzeit hätte man die Spielkontrolle, ließ aber den letzten Zug zum Tor vermissen. Hannes konnte dennoch die Führung erzielen und nach zwei Ecken waren Julian und Leon Maas erfolgreich. Mit dem 3:0 war man endgültig im Turnier angekommen und peilte nun das Treppchen an.

Der vorletzte Gegner war der SV Niederkrossen. Man wollte gleich druckvoll agieren um die Medaillenränge klar zu machen. Doch nach einem Ballverlust bekam der spätere Torschützenkönig Weber den Ball und konnte nur durch Foul gestoppt werden. Den folgenden 9-Meter verwandelte er selbst zum 0:1 aus unserer Sicht. Trotzdem hatte man in der umkämpften Begegnung mehr Spielanteile und kam durch eine Bogenlampe durch Leon Maas zum Ausgleich. Hannes und Julian bauten den Vorsprung weiter aus, der SV kam aber erneut durch Weber zurück. Kurz vor Schluss machte man mit zwei weiteren Treffern den Deckel drauf und den Platz auf dem Treppchen sicher.

Im letzten Spiel gegen den JFC I ging es um die Frage, ob es Silber oder Bronze wird. Und es ging gut los denn Hannes erzielte früh das 1:0. Doch durch leichtsinnige Fehler gab man das Spiel aus der Hand und plötzlich lag man 1:2 hinten. Mit großem Einsatz und Willen konnte man das Spiel aber wieder an sich reißen und noch 4:2 gewinnen.

Damit machte man den 2. Platz perfekt und konnte einen gelungenen Auftakt in die Hallensaison feiern.

Endergebnis:

1. FSV Schleiz

2. FC Einheit Rudolstadt

3. SV 90 Niederkrossen

4. JFC Saale-Orla I

5. SV Stahl Unterwellenborn

6. JFC Saale-Orla II

Es spielten: Anton Schiffer, Maja Mosch, Hannes Czerwonka (3 Tore), Julian Pfotenhauer (8), Leon Maas (4), William Linde, Leon Röbel (2), Robin Kühn

Florian Matiss