24.09.2018  07:31 Uhr  Alter: 80 Tage
Von: Hartmut Gerlach

Kreispokal: TSV Zollhaus - EI-Junioren 6:4 (5:0)

Zur Pause schon ein hoffnungsloser Rückstand

Der Kreisoberligist geriet in diesem Kreispokalspiel beim Tabellenzweiten der Kreisliga, Staffel 5, schon in der ersten Halbzeit unter die Räder und lag mit einem 0:5 hoffungslos zurück. Den ersten Gegentreffer nach dem Wechsel beantwortete der TSV mit dem sechsten Tor.

Dann zeigten die Gäste Moral und kämpften sich im zweiten Durchgang mit drei Treffern ein Stück weit heran. Dennoch konnte die Mannschaft von Marcus Gärtner das Ausscheiden aus dem Kreispokal nicht verhindern.

Nach einer längeren Pause geht es für den Tabellenzehnten am 20.10.18 um 12 Uhr mit einem Heimspiel gegen den TSV Bad Blankenburg (9.) in der Kreisoberlgia weiter.

Aufstellung:

Jäksch, L. Herrmann, Patzl, Schreiber (42. Böhm), Th. Herrmann, Krämer (12. Pfotenhauer), Heiland, Wernicke (7. Neupert)

Torfolge: 1:0, 2:0 Rehwald (2., 6.), 3:0 Merten (10.), 4:0 Piehler (12.), 5:0 Heinrich (21.), 5:1 Neubert (30.), 6:1 Merten (32.), 6:2 Pfotenhauer (34.), 6:3 Heiland (37.), 6:4 Neupert (44.)