01.10.2018  08:18 Uhr  Alter: 19 Tage
Von: Hartmut Gerlach

SV Jena-Zwätzen - B-Junioren 2:4 (1:3)

Vier Auswärtstore beim zweiten Sieg für die B-Junioren

Das Spiel der Tabellennachbarn Jena-Zwätzen (7.) gegen die SG FC Einheit/SV 1883 endete mit einem Sieg der Gäste. Es war ihr zweiter im sechsten Spiel in dieser Saison.

Die Mannschaft von Sven Heerwagen und Ringo Eismann ging schon nach zehn Minuten durch Hagen Fuhrmann in Führung. Jena glich eine Viertelstunde später aus. Aber noch vor der Pause waren es Oswin Brückner (34.) und erneut Fuhrmann, der einen Strafstoß verwandelte (38.), die für einen Zwei-Tore-Vorsprung der Gäste sorgten.

Mit dem vierten Treffer durch Evan Häuser nach einer längeren Phase, in der kein Treffer fiel, war die Partie entscheiden. Das zweite Tor der Gastgeber brachte die Spielgemeinschaft nicht mehr von der Siegerstraße ab.

Nun tritt für unsere B-Junioren eine Pause ein. Weiter geht es am 20.10.18 um 10.30 Uhr mit dem Heimspiel gegen Empor Erfurt (10.)

Aufstellung:

Kämmer, Spindler (40. Schiffer), Hampe (41. Sandeck), Baumann, Häußer, Eismann (69. Mohr), Krause, Löffler (67. Troche), Fuhrmann, Brückner

Torfolge: 0:1 Fuhrmann (10.), 1.1 Buttenweck (25.), 1.2 Brückner (34.), 1.3 Fuhrmann (38./Strafstoß), 1:4 Häußer (66.), 2:4 Wittkuhn (76.)