2. Mannschaft – TSV 1880 Elgersburg 0:4 (0:2)

Gäste bezwingen den Außenseiter verdient

Im Spiel gegen den Tabellenzweiten, das auf dem Hauptplatz im Städtischen Stadion ausgetragen wurde, musste der Gastgeber auf Akteure der 3. Mannschaft zurückgreifen. Dabei verfolgte der Außenseiter nicht das Ziel, sich „hinten rein zu stellen“. Vielmehr wollte man ordentlich mitspielen.

Das gelang in der 1. Halbzeit ganz gut, obwohl man bis zur Pause zwei Tore kassierte. Die seien unglücklich gewesen, war zu hören.

Im zweiten Durchgang agierte die Einheit fahriger und machte viele Fehler. Zwar gab man sich nach dem 3:0, das nur fünf Minuten nach Wiederbeginn fiel, nicht auf und kam auch zu Chancen, aber es fehlte auch ein wenig das Ballglück. So kam Elgersburg sogar noch zu einem vierten Treffer und zum insgesamt verdienten Sieg.

Es war für die Rudolstädter, die in der Kreisliga Süd auf Rang 10 stehen, im 15. Spiel die zehnte Niederlage.

Am 30.04. gastiert die 2. Mannschaft beim TSV Langewiesen (4.).

Aufstellung

Unbehaun, Kliemann (87. Lange), Ott, Hernandez, Matiss, Ehijie (73. Fuchs), Krause, Isserstedt (46. Tischendorf), Vollrath, Häußler, Büttner (73. Herzinger)

Torfolge: 0:1 (24.), 0:2 (40.), 0:3 (50.), 0:4 (77.)

Hartmut Gerlach

Werde Mitglied bei der Einheit
Dein Antrag
hier »
Icon