Männer- und Frauen-Pflichtspielbetrieb ruht weiter – Nachwuchs kann spielen

Der Vorstand des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) hat in seiner Sitzung am Freitagabend (28.01.22) beschlossen, dass es auch weiterhin keinen Pflichtspielbetrieb auf Landes- und Kreisebene bei den Männern und Frauen unter 2G geben wird. Man will die behördliche Verfügung, die am 20.02.22 auch den Sport betrifft, abwarten und dann neu entscheiden.

Der Spielbetrieb ruht erst einmal bis zum 28.02.22, es sei denn, es kann früher unter 3G gespielt werden.

Beginnen kann hingegen ab 1. März der Nachwuchs im Land und in den Kreisen. Die Kinder und Jugendlichen werden in den Schulen getestet.

Hartmut Gerlach

Werde Übungsleiter
oder Betreuer
im Nachwuchs
Wir suchen
Dich »
Crowdfunding für unsere Jüngsten
Zum Spenden
hier lang »
Icon