Vorgestellt: FC Carl Zeiss Jena – Testspielgegner am Dienstag, 10.01.23, 18 Uhr in Jena (3/Schluss)

Am Dienstag, dem 10. Januar, spielt unsere Mannschaft in einem Test um 18 Uhr beim FC Carl Zeiss Jena. Wir blicken, so wie wir das auch bei den Kontrahenten in der Oberliga tun, an dieser auf die bisherigen Spiele der Jenaer und damit die Bilanz in der Regionalliga Nordost. Das geschieht in drei Folgen:

Diese 15 Spieler wurden als Zugänge registriert:

Kevin Kunz (Jahn Regensburg), Lukas Lämmel, Ugur Tezel (Berliner AK), Pasqual Verkamp (Viktoria Berlin), Justin Petermann (1. FC Köln II), Jonathan Muiomo (Optik Rathenow), Ken Gipson (Sonnehof-Gr.), Jan Dahlke (Preußen Münster), Takero Itoi (FC Gießen), Oleksiy Ogurtsov (Metalis/Ukraine), Kevin Wolf (vereinslos), Elias Rosner, Maximus Babke, Max Grimm, Dervis Erkan (eigene U19)

Den Verein verlassen haben diese zwölf Akteure:

Fabian Eisele (FC Homburg), Maximilan Wolfram, Leon Bürger (SC Verl), Maximilian Osterhelweg, Dennis Slamar (Energie Cottbus), Felik Drinkuth (VfB Lübeck), Alexander Prokopenko (SC Freiburg II), Tom Müller (Preußen Münster), Lukas Sedlak (Erzgebirge Aue), Silas Hagemann (Hessen Kassel), Lucas Staffer, Kevin Wolf (vereinslos).

Gleich drei Trainer betreuten den Gastgeber des Spiels vom Dienstagabend bisher: Andreas patz war bis zum 5. November 22 tätig. Dan folgte Henning Bürger, der bis zum Jahresende die Verantwortung trug. Seit dem 1. Januar 2023 hat der bisherige Co-Trainer Renè Klingbeil das Sagen im „Paradies“.

Klingbeil war 2017/18 Trainer beim FC Lößnitz. Dann war er als Co-Trainer, Interimstrainer und Teamchef in Jena 2018/20 tätig. Unter Andreas Patz (44 Spiele), Dirk Kunert (34 Spiele) und Henning Bürger (5 Spiele) wirkt er als Co-Trainer.

Gespielt hat er im Nachwuchs bei Marzahn, dem BFC Dynamo und Borussia Mönchengladbach. Im Männerbereich waren seine Station Bor. Mönchengladbach II, Hamburger SV II und I, Viking FK, Erzgebirge Aue und bis zum 30.06.17 FC Carl Zeiss Jena.

Hartmut Gerlach

Werde Mitglied bei der Einheit
Dein Antrag
hier »
Icon