A-Junioren: Turniersieg nach sechs Siegen in sieben Spielen

Unsere A-Junioren kehrten am Wochenende von einem Hallenturnier bei der BSG Chemie Kahla mit dem Turniersieg im Gepäck zurück. Dabei startete die Mannschaft von Trainer Sven Bauer gar nicht verheißungsvoll, denn sie unterlag Jena-Zwätzen mit 1:3. „Da waren die Spieler wohl geistig noch nicht anwesend“, sagte Bauer.

Doch dann folgten sechs Siege am Stück:

Kahla 2:0

Oelsnitz 3:2

Lok Erfurt 2:1

Pölzig 5:1

Bad Langensalza 7:0

Bodelwitz 1:0

Das bedeutete nicht nur den 1. Platz, sondern auch die „Torjägerkanone“ für Luis Czerwonka (10). Die anderen Torschützen waren: Fabian Lüdicke (5), Justin Hahn (4) sowie Patrick Matzke und Anton Crecelins(1).

Sven Bauer zog dieses Fazit: „Es war ein verdienter Turniererfolg, wobei wir auch in allen Begegnungen spielerisch zu überzeugen wussten.“

Hartmut Gerlach

Werde Mitglied bei der Einheit
Dein Antrag
hier »
Icon