FC Einheit Rudolstadt – FC Einheit Wernigerode 1:2 (1:1)

Gastgeber mit misslungenem Punktspielstart in das neue Jahr

Obwohl der Gastgeber in diesem Nachholspiel zweier Einheit-Mannschaften durch ein schlitzohriges Tor von Marco Riemer nach nur zehn Sekunden in Führung ging, verließ man den Kunstrasenplatz in Rudolstadt am Ende als Verlierer.

Die Gäste kamen noch in der Anfangsphase zum Ausgleich und schafften dann durch eine direkte verwandelte Ecke von Gino Dörnte acht Minuten vor Schluss das Siegtor.

Den ausführlichen Spielbericht und auch die Meinungen der beiden Trainer lesen Sie am Sonntag.

Die Statistik

Einheit Rudolstadt

Schmidt, Giebel, Szymanski, Schlegel, Nahr (73. Noak), Riemer, Krahnert, M. Baumann, Zarschler, Rupprecht (73. Seturidze), Rühling

Einheit Wernigerode

Lohse, Singbeil, Lisowski, Farwig, Hess, Milushev (57, Dörnte), Baro (57. Ferchow), Friebe, Treu (12. Raeck), Litzenberg, Pillich (86. Pohling)

Schiedsrichter: Tim Haubenschild, Zuschauer: 115

Torfolge: 1:0 Marco Riemer (1.), 1:1 Steven Raeck (20.), 1:2 Gino Dörnte (82.)

Hartmut Gerlach

Werde Mitglied bei der Einheit
Dein Antrag
hier »
Icon