Weite Reise des FC Einheit ins Brandenburgische

Auf die Oberligamannschaft des FC Einheit wartet am Samstag (10.09.22, 14 Uhr) erneut eine weite Reise. Sie führt die Mannschaft diesmal ins Brandenburgische zum Ludwigsfelder FC. Wenn man am Samstagabend wieder zuhause ankommt, dann waren das insgesamt mehr als 530 Kilometer. Deshalb hofft man bei den Rudolstädtern darauf, dass man auch etwas Zählbares mitbringt.

Der Gastgeber gehörte schon  2018/19 und 2020/21 zur Südstaffel der Oberliga. Da kam es zu bislang drei Begegnungen zwischen beiden Mannschaften mit je einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage.

Der Gast tritt wiederum ersatzgeschwächt an, denn nach wie vor sind Spieler verletzt oder stehen aus anderen Gründen nicht zur Verfügung. Dennoch haben die starke kämpferische Leistung im Landespokal in Schweinas und das späte 1:1 gegen Westerhausen in der Oberliga dazu beigetragen, mehr Selbstbewusstsein bei den Grün-Gelben zu entwickeln. Wichtig wird sein, dass die Abwehr steht und man die Chancen konsequenter verwertet.

Hartmut Gerlach

Werde Übungsleiter
oder Betreuer
im Nachwuchs
Wir suchen
Dich »
Crowdfunding für unsere Jüngsten
Zum Spenden
hier lang »
Icon