Bodelwitzer SV – A-Junioren 1:4 (0:2)

Verdienter Sieg

In der ersten halben Stunde konnte sich keine Mannschaft Vorteile herausspielen. Dann die Führung für die Einheimischen durch Justin Hahn nach guter Vorarbeit von Luis Czerwonka. Nachdem Simon Schötzau mit einer hervorragenden Abwehrtat den Ausgleich verhinderte, erhöhte Fabian Lüdicke fast mit dem Pausenpfiff auf 2:0.

In der 2. Halbzeit kontrollierte der Gastgeber die Begegnung besser. In Spielminute 57 dann die Entscheidung, als Luis Czerwonka traf. Den Schlusspunkt unter die Tore der Platzelf setzte Anton Crecelins, der den Ball nach einem starken Flügellauf von Hannes Czerwonka nur noch einzuschieben brauchte. Danach hätte die SG FC Einheit das Torekonto weiter erhöhen können, nutzte aber die Chancen nicht.

Das Resümee des Trainers: „Ein verdienter Sieg nach dem schweren Spiel drei Tage zuvor in Neustadt/Orla.

Am 10. Juni empfangen unsere A-Junioren als Spitzenreiter den TSV Bad Blankenburg (5.)

Aufstellung

Schötzau, Ettrich, Dintner, Götze, Crecelins, Ring (71. Plomer), Melle, Fritsch (64. Bindig), L. Czerwonka (58. H. Czerwonka), Hahn, Lüdicke

Torfolge: 0:1 Justin Hahn (36.), 0:2 Fabian Lüdicke (45.), 0:3 Luis Czerwonka (57.), 1:4 Anton Crecelins (73.), 1:4 (78.)

Sven Bauer/Hartmut Gerlach

Werde Übungsleiter
oder Betreuer
im Nachwuchs
Wir suchen
Dich »
Crowdfunding für unsere Jüngsten
Zum Spenden
hier lang »
Icon