DII Junioren – SG Probstzella 8:0 (3:0)

Damian Jahn war vierfacher Torschütze

Am Sonntag, den 15.05.2022, fand mit dem Spiel gegen die SG Probstzella das nächste Punktspiel statt. Gegen den punktlosen Tabellenletzten war die Vorgabe, einstudierte Spielzüge welche Woche für Woche trainiert werden, im Spiel umzusetzen.

Pünktlich um 10.30 Uhr pfiff Schiedsrichter Pröhl die Partie bei bestem Fußballwetter an. Vom Gästetrainer war vor dem Spiel zu hören, dass man mit viel Kampf eine hohe Niederlage verhindern möchte. Dies merkte man sofort in den ersten Minuten, es ging einfach nur darum unseren Spielaufbau zu verhindern. Bereits in der dritten Spielminute das 1:0 für unser Team. Nach einem schönen Pass von Moritz, musste Erjon freistehend vorm Torhüter nur noch einschieben. Was für ein Auftakt.

Allerdings passten wir uns in den folgenden Minuten der Spielweise der Gäste an. Viele Zweikämpfe, kein strukturierter Spielaufbau, alles, was vor dem Spiel besprochen wurde, fand nicht statt. Chancen gab es aber trotzdem einige, so scheiterten Erjon, Moritz, Simon und Damian mehrfach am Torhüter. In der 19. Minute erhöhte Damian dann nach schöner Einzelleistung auf 2:0. Nur sieben Minuten später war es erneut Damia, der einen Fehler des Torhüters nutzte, um auf 3:0 für sein Team zu erhöhen. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit. 

Halbzeit zwei begann, und die Mannschaft fing an, teilweise richtig schönen Fußball zu spielen. Der Gegner wurde laufen gelassen und es ergaben sich viele Chancen. Damian sorgte mit einem weiteren Treffer für den 4:0 Zwischenstand in der 33. SPM. Weitere Chancen durch, Simon, Flynn, Max und Alfred blieben in der Folgezeit leider ungenutzt.

Man muss die Gäste allerdings auch loben, sie gaben sich zu keinem Zeitpunkt des Spiels auf und versuchten weiter mit viel Kampf das Ergebnis in Grenzen zu halten. In Spielminute 44 erhöhte Erjon mit seinem zweiten Treffer auf 5:0.

Die letzten zehn Minuten der Partie hatten es dann noch mal in sich. In der 51. Minute traf Simon nur den Pfosten. Nur drei Minuten später saß dann aber der sehenswerte Schuss von Simon von der Strafraumgrenze zum 6:0. Nils, der eingewechselt wurde, erhöhte dann mit seinem fünften Saisontreffer im sechsten Spiel auf 7:0 (56.). Den Schlusspunkt setzte dann Damian, der seine starke Leistung an diesem Tag mit seinem vierten Treffer zum 8:0 (58.) Endstand krönte.

Weiter geht es für das Team nächsten Sonntag, 22.05.2022 um 12.30 Uhr mit dem Spiel gegen die SG Gräfenthal. Gespielt wird wieder auf dem Sportplatz Schillershöhe.

Aufstellung:

Noah Muffel, Alfred Ortloff, Leon Gehrmann (25. Theo Thielert (46. Niklas Appelfeller), Max Schwartz, Damian Jahn, Simon Fleck, Moritz Mensching (31. Flynn Johne (46. Nils Reitmann), Erjon Gashi,

Torfolge: 1:0 Erjon Gashi (3.), 2:0 Damian Jahn (19.), 3:0 Damian Jahn (26.), 4:0 Damian Jahn (33.), 5:0 Erjon Gashi (44.), 6:0 Simon Fleck (54.), 7:0 Nils Reitmann (56.), 8:0 Damian Jahn (58.)

Stefan Muffel

Werde Übungsleiter
oder Betreuer
im Nachwuchs
Wir suchen
Dich »
Crowdfunding für unsere Jüngsten
Zum Spenden
hier lang »
Icon