SG SF Elxleben – A-Junioren 0:2 (0:1)

A-Junioren starten mit hochverdientem Auswärtssieg

Unsere A-Junioren startete in die Punktspielsaison 22/23 in der Kreisoberliga, Staffel 2, nach nur zwei Trainingseinheiten und ohne Vorbereitungsspiel. So war es kaum verwunderlich, dass das Spiel zerfahren begann. Auch, weil der Unparteiische jede Kleinigkeit abpfiff und so den Spielfluss doch ein Stück weit erstickte.

Nach 18 Minuten kam der Gast zum 1:0, das im Nachsetzen erzielt wurde. Danach ließ die SG einige Chancen liegen und war auch nicht gerade in der Gunst der Schiedsrichters, denn der drückte bei einigen elfmeterreifen Situationen die Augen zu.

In der 2. Halbzeit versuchte es die Kombination aus FC Einheit und SV 1883 mit diagonalen Pässen, doch das funktionierte nicht immer richtig. Dann aber ein Strafstoßpfiff nach einem Foul an Justin Hahn. Der Elfer wurde verwandelt und bedeutete die Vorentscheidung, wobei der Erfolg für die Gäste sicher hochverdient war.

Sven Bauer, der in diesem Jahr erneut von Toni Herzog unterstützt wird, zog am Ende dieses Fazit: „Die Abwehr stand gut und hat nichts ‚anbrennen’ lassen. Doch im Angriff müssen wir ruhiger und konzentrierter unsere Chancen ausspielen und verwerten. Es fehlt halt an Training.“

Das nächste Spiel findet zuhause statt. Dann kommt der SV 09 Arnstadt am 10.09.22 um 10.30 Uhr in das Gemeindetal.

Hier schon mal vorab das Mannschaftsfoto auf dem Tim Ohlwein und Leon Prochazka fehlen. Die Namen folgen noch.

Aufstellung

Schötzau (46. Prochazka), Crecelins, Dintner, Götze, Klaus, Ohlwein (58. Ring), Melle, Trinks (84. Fritsch), Czerwonka, Lüdicke, Hahn

Torfolge: 0:1 Fabian Lüdicke (18.), 0:2 Justin Hahn (84./Strafstoß)

Hartmut Gerlach

Werde Mitglied bei der Einheit
Dein Antrag
hier »
Icon