Trainingsauftakt beim Oberligisten mit drei Neuen

Am Montagabend (04.07.22) begann die Vorbereitung der Oberligavertretung des FC Einheit auf ihr elftes Oberligajahr. Die Trainer Holger Jähnisch, Tim Ackermann, neu gewählter Vorstand und Torwarttrainer, Teammanager Torsten Hölbing und der Sportliche Leiter Renè Just begrüßten insgesamt 17 Spieler auf dem Hauptplatz im Städtischen Stadion. Vom Aufgebot der letzten Saison fehlten aus Verletzungsgründen Florian Giebel, Mateusz Szymanski, George Seturidze, Niels Noak und der erkrankte Benjamin Bahner.

In kurzen Ausführungen drückten sowohl Just als auch Jähnisch zu Beginn ihre Erwartungen an die Saison 2022/23 und die Zusammenarbeit mit der Mannschaft aus. Dann begann die Übungseinheit, zu der Holger Jähnisch viele Hütchen und auch ein besonderes Spielfeld aufgebaut hatte.

Unter den 17 Spielern waren drei Neue. James-Kevin Nahr und Konrad Schneider spielten zuletzt beim FSV Martinroda. Max Horack kommt vom FC Carl Zeiss Jena II in den Heinepark. Ob es weitere Zugänge gibt, muss man abwarten.

Wie schon erwähnt, dauert die Vorbereitung fünf Wochen, bevor am Samstag oder Sonntag (06./07.08.22) das erste Punktspiel beim FC Grimma ansteht.

Hartmut Gerlach

Werde Übungsleiter
oder Betreuer
im Nachwuchs
Wir suchen
Dich »
Werde Mitglied bei der Einheit
Dein Antrag
hier »
Icon