TSV Bad Blankenburg – E-Junioren 2:3 (1:2)

Spannung pur

Am Sonntag, den 12.06.22, reisten wir im letzten Auswärtsspiel der Saison zum TSV Bad Blankenburg. Das Hinspiel verloren wir 0:2, Revanche war angesagt.

Zu Beginn der ersten Halbzeit waren wir trotz der frühen Anstoßzeit (9 Uhr) hellwach und

begannen druckvoll die Partie. Durch tolle Kombinationen schafften wir es bis an den gegnerischen Strafraum, nur dem letzten Pass in den Strafraum fehlte es noch an Präzision.

In der 13. Spielminute erkämpfte sich Timo Lutterodt den Ball im Mittelfeld, setzte sich gegen die Abwehr durch und legte die Kugel auch am Torhüter vorbei – die Führung zum 0:1.

Danach kam auch der Gastgeber besser ins Spiel und auch zu einigen Offensivaktionen. In Minute 18 gelang dem TSV dann auch der Ausgleich zum 1:1. Hier standen wir zu weit weg vom Gegner.

Von nun an war es ein ausgeglichenes Fußballspiel mit Chancen auf beiden Seiten. Eine dieser Chancen nutzte Noah Richter kurz vor dem Halbzeitpfiff. Diesmal war er es, der die Lücke in der Abwehr fand und den Ball ins lange Eck einschob. Halbzeitstand 1:2.

In Halbzeit 2 wurde es dann ganz spannend. Das Spiel blieb ausgeglichen mit leichten Vorteilen für den TSV. Wir hatten zunächst eigene Möglichkeiten hier zu erhöhen, u. a. traf Aleksander Altermann leider nur den Pfosten.

Auf der anderen Seite half uns dieser um nicht wieder den Ausgleich zu kassieren. Glück und Pech liegen auch im Fußball oft nah beieinander. In der 38. Spielminute war es wieder Noah, der mit einem tollen Schuss ins obere Eck auf 1:3 erhöhen konnte.

Dennoch gaben sich die Blankenburger nicht auf, übten Druck auf unsere Abwehr aus und kamen auch zu einigen Torchancen, doch ein ganz starker Ole Hoffmann im Tor machte die zahlreichen Chancen zunichte. Trotzdem kamen der TSV drei Minuten vor Spielende zum Anschlusstor. Nur noch 2:3.

Doch unsere Jungs und Mädels kämpften jetzt um jeden Ball, der Einsatz grandios. Kurz vor Ende noch einmal Luft anhalten. Ein Freistoß für den Gastgeber an der Strafraumgrenze, direkt getreten, aber Ole war zur Stelle und lenkte den Ball noch an die Latte. Klasse gehalten.  Endstand 2:3

Wie schon gegen Zollhaus haben unsere SG FC Einheit Kicker toll gekämpft und ein enges Spiel für sich entschieden. Glückwunsch!

Unser letzter Gegner der Saison 21/22 ist der Uhlstädter SV. Anstoß ist am 19.06. um 09.00 auf dem Sportplatz Schillershöhe.

Aufstellung:

Ole Hoffmann, Lena Steiner (Joel Merkulova), Leo Bock (Timo Lutterodt), Nick Stolle,

Janik Schmidt, Alexander Tautkus (Aleksander Altermann), Henok Zeru (Felix Valduga), Noah Richter

Torfolge: 0:1 Timo Lutterodt (13.), 1:1 (18.), 1:2, 1:3 Noah Richter (24.,38.), 2:3 (47.)

Sven Six

Werde Übungsleiter
oder Betreuer
im Nachwuchs
Wir suchen
Dich »
Crowdfunding für unsere Jüngsten
Zum Spenden
hier lang »
Icon