TSV Zollhaus – C Junioren 12:1

Im Gepäck nur Erfahrungen und der sehenswerte Ehrentreffer

Das erwartet schwere Auswärtsspiel beim Tabellenführer Zollhaus stand am 16. Spieltag auf dem Programm für die Jungs unserer SG.

Man hätte einfach den Spielbericht vom letzten Spieltag nur kopieren brauchen, aber ein besonderes Detail war anders als zuletzt. Ein sehenswerter Treffer von Tim Wachsmuth, wo der Ball im rechten oberen Eck der Gastgeber einschlug, war zwar nur der zwischenzeitliche 1:4 Anschlusstreffer, aber einer der schönen Art. Ein Konter, ein schneller Antritt und aus vollem Lauf den Ball satt getroffen.

Stand es zur „nur“ Pause 1:5, wurde es am Ende dann doch zweistellig 1:12. Und es hätte noch schlimmer kommen können. Pepe Fischer im Tor wuchs förmlich über sich hinaus und vereitelte viele Chancen der Gastgeber.

Unterm Strich natürlich ein verdienter Sieg der Zollhäuser, aber auch hier muss man dem Leser sagen, dass unsere Jungs spielerisch nicht schlecht sind, aber die überlegenen, älteren Jungs der Gegner lassen sie schlecht aussehen, aufgrund der völlig unterschiedlichen körperlichen Voraussetzungen und der teils zwei Jahre Altersunterschied. Man merkt trotzdem, dass unsere Jungs lernen damit umzugehen und sich mehr und mehr mit der Situation auseinandersetzen, ihre kleinen Erfolge im Spiel feiern und als Team geschlossen bleiben.

Das nächste Spiel ist am 06.05. gegen den SV 09 Niederkrossen im Stadion am Gemeindeberg in Schwarza.

Aufstellung:

P. Fischer, Weitsch, Köhler, Rudolf, Wohlfarth, Ott, Michelfelder, Fink (Appelfeller), W. Fischer, B. Wild, Wachsmuth

Torfolge: 2., 8., 19., 21., 4:1 Tim Wachsmuth (29.)., 34., 44., 49., 55., 57., 60., 64., 70.

Marco Weitsch

Werde Übungsleiter
oder Betreuer
im Nachwuchs
Wir suchen
Dich »
Crowdfunding für unsere Jüngsten
Zum Spenden
hier lang »
Icon