Unsere Spielberichte vom Wochenende: DII Junioren – Germania 1911 Königsee 4:1 (1:1)

Verdienter Heimsieg zum Saisonabschluss

Am Sonntag, dem 19.06.2022, fand mit dem Heimspiel gegen Königsee das letzte Spiel der Saison statt. Gespielt wurde diesmal im Sportpark Gemeindetal in Schwarza. Ein großes Dankschön geht vorab an Peter Kopp (Papa von Kira), der sich spontan bereit erklärte, das Spiel zu pfeifen. Leider gab es bei der Ansetzung des Schiedsrichters ein paar Unstimmigkeiten. Nach Rücksprache mit Verein, den Gästen aus Königsee und der Staffelleitung wurde Peter als Schiedsrichter bestätigt. Zur zweiten Halbzeit erschien dann auch der eigentlich angesetzte Schiedsrichter.

Pünktlich um 09.00 Uhr pfiff Schiedsrichter Peter Kopp die Partie bei schon heißen 30 Grad an. Wie auch schon letzte Woche, sollte es Mitte jeder Halbzeit eine Trinkpause geben.

Von Beginn an setzten wir die Gäste aus Königsee unter Druck. Diese wiederum versuchten mit einer Manndeckung gegen Simon und Erjon uns das Leben schwer zu machen. Bereits nach fünf Minuten fast der erste Treffer für uns. Leider stand bei Erjons Schuss der Pfosten im Weg.  Weitere klare Chancen durch Erjon und Damian wurden nicht genutzt. Kurz vor der Trinkpause die erste Chance für die Gäste. Nach einem Freistoß setzte sich ein Gästespieler gegen drei Abwehrspieler durch und traf nach einem wunderschönen Kopfball zum 0:1 in der 16. Minute. Nach der Trinkpause wurde der Druck trotz sommerlicher Temperaturen noch mal erhöht. Klare Chancen durch Simon und Moritz blieben allerdings ungenutzt. Kurz vor der Pause dann aber der verdiente Ausgleich. Nach schöner Vorarbeit von Moritz war es Damian, der zum 1:1 in der 27. SPM traf. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Halbzeit.

Die Marschrichtung für Halbzeit zwei hieß, ruhig weiterspielen, unsere Chance nutzen und alle Spieler des Teams noch mal einsetzen.

Das Team begann wieder druckvoll und erspielte sich durch Moritz, Damian und Alfred weitere Chancen. Aber auch die Gäste aus Königsee hatten jetzt mehr Spielanteile und so entwickelte sich trotz der hohen Temperaturen ein ansehnliches Spiel. Mit einem Doppelschlag (44.,45.) zum 3:1 sorgte Erjon für klare Verhältnisse im Gemeindetal. Man muss allen Spielern ein Kompliment machen, jeder der eingewechselten Spieler fügte sich hervorragend ins Team ein und es wurde weiter mit viel Druck nach vorn gespielt. In der 53. Minute krönte Damian dann eine starke Mannschaftsleistung zum 4:1 Endstand.

Mit 39 Punkten aus 16 Spielen und einem Torverhältnis von 64:25 Toren beenden wir unsere erste Saison bei den D-Junioren mit einem tollen 2. Platz in der Kreisliga Staffel 4.

Die Mannschaft möchte sich an dieser Stelle bei allen Eltern, Verwandten, Bekannten, Freunden und Sponsoren für die Unterstützung während der Saison bedanken.

Aufstellung:

Noah Muffel (31. Flynn Johne), Max Schwartz, Leon Gehrmann (16. Moritz Mensching), Kira Kopp (31. Yousef Lahimiss), Alfred Ortloff (22. Rayan Barzan), Damian Jahn (55. Jolina Ehrhardt), Simon Fleck (Nils Reitmann), Erjon Gashi

Torfolge: 0:1 (16.), 1:1 Damian Jahn (27.), 2:1 Erjon Gashi (44.), 3:1 Erjon Gashi (45.), 4:1 Damian Jahn (53.)

Stefan MuffelBild einbinden

Werde Übungsleiter
oder Betreuer
im Nachwuchs
Wir suchen
Dich »
Crowdfunding für unsere Jüngsten
Zum Spenden
hier lang »
Icon