Unsere Spielberichte vom Wochenende: E-Junioren – Uhlstädter SV 9:1 (7:0)

Torreicher Saisonabschluss

Bei hochsommerlichen Temperaturen trafen wir am Sonntag, 19.06.22, im Heimspiel auf den Uhlstädter SV.  Im letzten Spiel der Saison der Kreisliga Staffel 4 zeigten unsere E-Junioren noch einmal ein richtiges Torspektakel. Im Hinspiel noch 1:3 etwas überraschend verloren, spielten sich unsere SG FC Einheit Kicker in einen Rausch und schlugen die Gäste mit 9:1.

Von Beginn an übernahmen wir das Spielgeschehen. Es gab nur ein Weg – nach vorn. Bis zum 1:0 in der 7. Spielminute durch Timo Lutterodt hatten wir bereits einige Torchancen. Nur kurze Zeit später traf Noah Richter zum 2:0 (11.) und erhöhte in der 13. und 14. Spielminute zum 4:0 und 5:0. Ein lupenreiner Hattrick in 4 Minuten – Unglaublich!. Das zwischenzeitliche 3:0 erzielte Janik Schmidt in der 12. Minute.

Seitens der Gäste gab es keine nennenswerten Aktionen, es war bis hierhin ein Spiel auf ein Tor. Bis zur Halbzeitpause trafen wieder ein ganz starker Noah zum 6:0 (23.) und Janik zum 7:0 (25.). Halbzeitstand 7:0

Zu Beginn der zweiten Hälfte verloren wir etwas den Spielfluss. Jetzt mussten wir auch hinten deutlich mehr arbeiten. In der 30. Spielminute trafen die Gäste aus Uhlstädt zum 7:1. Danach fingen wir uns wieder, den ganz großen Drang nach vorn wie in Halbzeit 1 gab es jedoch nicht mehr. Nach einem schönen Solo über die rechte Seite erzielte Leo Bock das 8:1 (40.) ehe Alexander Tautkus freistehend vorm Tor zum 9:1 (43.) Endstand einnetzte.

Mit einer tollen Leistung belohnte sich die Mannschaft mit neun Treffern zum Saisonabschluss. Vor zahlreichen Zuschauern verabschiedeten sich die Jungs und Mädels mit Applaus in die Sommerpause.

Am Ende der Saison steht ein 7. Tabellenplatz mit 21 Punkten und einem Torverhältnis von 37:54 Toren.

An dieser Stelle möchte sich das Trainerteam noch einmal bei allen Eltern und Angehörigen für die tolle Unterstützung zu den Heim- und Auswärtspielen bedanken. Ihr macht super Stimmung und seit eine große Stütze!

Aufstellung:

Ole Hoffmann (Jacob Wandrer), Lena Steiner, Timo Lutterodt (Devid Podterob), Nick Stolle,

Janik Schmidt (Aleksander Altermann), Alexander Tautkus (Leo Bock), Noah Richter,

Melody Berthold (Norwin Wiche)

Torfolge: 1:0 Timo Lutterodt (7.), 2:0, 4:0, 5:0, 6:0 Noah Richter (11.,13.,14.,23.), 3:0, 7:0 Janik Schmidt (12.,25.)7:1 k.A. (30.), 8:1 Leo Bock (40.), 9:1 Alexander Tautkus (43.)

Sven Six

Werde Übungsleiter
oder Betreuer
im Nachwuchs
Wir suchen
Dich »
Crowdfunding für unsere Jüngsten
Zum Spenden
hier lang »
Icon